it

Martina Flocken

Beschreibung

Womit befasst sich die Tierphysiotherapie?
Bei der Tierphysiotherapie werden Erkrankungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates, also der Muskeln, Faszien, Sehnen und Bänder, als auch der Knochen, Knorpel und Gelenke, behandelt. An erster Stelle stehen bei der physiotherapeutischen Behandlung die Schmerzlinderung und damit die Steigerung der Lebensqualität des Patienten. Dabei wird nicht nur das Primärproblem behandelt, sondern auch versucht, Folgebeschwerden durch eventuelle Schonhaltungen, Verklebungen, Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen, sekundäre Verletzungen oder Überbelastung entgegenzuwirken bzw. sie zu beheben.

Zum Einsatz kommen in der Tierphysiotherapie neben manuellen Techniken (Dorntherapie, mobilisierende Techniken, passives Bewegen usw.) und individuellen, aktiven Bewegungsübungen auch ausgewählten Geräten wie der Low-Level-Laser oder der medizinische Ultraschall, welche Teil der physikalischen Therapie sind.

Besonders nach Sportverletzungen, bei chronischen Gelenkserkrankungen, nach einer OP, oder im fortgeschrittenen Alter, kann die Tierphysiotherapie, als Ergänzung zur Schulmedizin, sehr gut eingesetzt werden und gute Erfolge erzielen.

Über mich

  • Ab Anfang 2016 Entwicklung der Online Plattform Doggy Fitness mit dem Schwerpunkt aktives Bewegungstraining/Bewegungstherapie beim Hund und einem breit gefächerten Angebot an Online Kursen zu diesem Thema sowie einem Blog rund um Bewegung, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Themen wie älterer Hund, Sporthund etc..
  • Beratung von Hundehaltern bei Fragen rund um diesen Themenbereich.
  • Zusätzlich bin ich als Autorin und Expertin für verschiedene Fachzeitschriften und Blogs tätig.
  • In 2018 Entwicklung des orthopädischen Hundebett Doggyfit, entwickelt nach physiotherapeutischen Gesichtspunkten, als Ergänzung zur gesunden Bewegung der gesunde Schlaf.
  • Ausbildung zu Hundephysiotherapeutin mit Abschluß im Juni 2010.
  • Eigene Praxis für Hundephysiotherapie 4pfotenphysio von Mitte 2010 bis Ende 2015.

Diverse Zusatzausbildungen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Ausbildung Akupunktur nach TCM / Jutta Nebeling Paracelsus
  • Fortbildung Dorntherapie & Breussmassage beim Hund / Dorn Therapiezentrum Susanne Schmidt
  • Fortbildung Dorntherapie beim Hund Aufbauseminar / Dorn Therapiezentrum Susanne Schmidt
  • Seminar Anatomie, Pathologie, Neurologie bei Dr. Astrid Dahl
  • Fortbildung Triggerpunktherapie bei Christine Gräff/ FBZ Vet
  • Fortbildung Foundation Fitness / Daisy Peel
  • Fortbildung Taping beim Hund / Maia Medical – Soren Heinbokel
  • Fortbildung Fazientherapie / Barbara Welter-Böller
  • Fortbildung Fasziale Osteopathie
  • Seminar Bewegungstraining für Hunde jeden Alters/ Vetphysio Dr. Sabine Mai
  • Webinar Arthrose / Vetphysio Dr. Sabine Mai
  • Seminar Blutegeltherapie
  • Seminar Gangbildanalyse
  • Workshop Tellington Touch
  • Workshop Erste Hilfe beim Hund / Lesia Tierklink
JETZT ANFRAGEN